“Einmal mit Live-Musik am Rosenmontagszug teilnehmen…” dachten sich im Jahre 2002 eine Hand voll musikalischer Narren und somit war dies die Geburtsstunde von De Kloetschköpp. Schnell stand das Konzept der Band fest: Rockige Karnevalsmusik, dazu mehrstimmiger Gesang und vor allem eins: Viel Spaß an der Freud! In den ersten Jahren wurde ausschließlich im Rosenmontagszug in Wegberg und auf den beiden Prunksitzungen im heimischen Klinkum gespielt. Schnell wurden aber die regionalen und überregionalen Karnevalsgesellschaften auf die überaus sympathische und spielfreudige Karnevalsband aufmerksam. Daher begeistert die achtköpfige Band mittlerweile nicht nur vor heimischem Publikum, sondern überzeugt auch durch eine abwechslungsreiche Song- Auswahl und einigen musikalischen Überraschungen vor überregionalem Publikum. Die bisher wohl größten Highlights der Band sind sicherlich die beiden Auftritte in der Karnevalshochburg Köln: zum einen im ehrwürdigen Gloria Theater und zum anderen an Weiberfastnacht auf der Open-Air Bühne auf dem Severinskirchplatz feierten die Jecken ausgelassen zu den Klängen der Kloetschköpp. Egal ob Frauensitzung, Herrensitzung oder Galasitzung - der Spaß, den die Jungs auf der Bühne haben, projiziert sich sofort 1:1 auf das Publikum und reißt dieses förmlich von den Stühlen. Und genau das macht den entscheidenden Unterschied und sorgt für ausgelassene Stimmung in den Sälen und Zelten. Überzeugen Sie sich selbst.
Peter Gerhards - Gesang/Background Hermann Krahe - Gesang/Background Olli Heinen - Schlagzeug Franz-Gerd "Zauni" Zaunbrecher - Keyboards Peter van Dornick - Gitarre Michi Schreder - Gesang Carsten Heldens - Gitarre André Körfer - Technik Wie alles begann…

© 2020 De Kloetschköpp | Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz

Michael Lorenz - Bass